Yoga zu Hause

Oft werde ich gefragt, wie oft denn Yoga geübt werden sollte, ob einmal wöchentlich überhaupt ausreicht.
Meine Antwort ist:

Jede Yoga Übung ist ein Gewinn.

Lass Dich also nicht ausbremsen, wenn Du Dir maximal einmal wöchentlich einen Yoga-Kurs oder ähnliches zutraust.

Besser Du übst hin und wieder fünf bis zehn Minuten als die geplante Yoga-Klasse über eine Stunde wird immer wieder auf unbestimmte Zeit verschoben.

women making yoga stretching exercise in the studioDie Erfahrung zeigt, dasss ohne diesen Yoga-Leistungsdruck eher eine passende Übungspraxis entwickelt wird, als wenn man sich zu viel vornimmt und dies nicht einhalten kann.

Die Gestaltung Deiner persönlichen Praxis

Wenn Du noch nie Yoga geübt hast, dann bitte ich Dich undbedingt mit einem versierten Lehrer oder Lehrerin zu beginnen. Nur Buch oder DVD reicht leider nicht aus. Zu viel kann man falsch machen.
Wenn Du schon erste Schritte begleitet gemacht hast, dann kann und soll es zu Hause weitergehen.Am besten ist es, wenn Du mit Deinem Lehrer/deiner Lehrerin ein persönliches Programm zusammenstellst.  Überlege Dir ehrlich, wie viel Zeit Du ungestört auf der Matte verbringen kannst und willst. Gibt es gesundheitliche Einschränkungen? Seelische Belastungen? Nervosität? u.ä.
Übe diese Reihe eine vereinbarte Zeit dann trefft Ihr Euch nochmal und reflektiert: was war gut, was machte Schwierigkeiten? Welche Übung soll raus und welche soll reingenommen werden?
Vielleicht magst Du auch ein Übungstagebuch schreiben.

Wenn Du schon erfahren bist, Du keine besonderen Probleme zu beachten hast, dann kannst Du Deine Lieblingsübungen selbst zusammenstellen. Lass auch hier den Ehrgeiz und Leistungsgedanken draußen! Auch wenn Du denkst: „Ich sollte intensiver dehen und mehr Gleichgewichtsübungen machen. Wenn ich die nur lieber machen würde!“ dann rate ich Dir: steh dazu und lass sie  weg.

Finde eine Praxis die Du gerne übst, auf die Du Dich freust!

Alles andere kommt vielleicht später.
Auf jeden Fall hast Du nun einige Zeit schon geübt und die Erfahrung gemacht, wie gut diese tägliche Praxis tut.

Hier noch ein kleiner Übungsvorschlag von mir:
Zum PDF Download:  Express Entspannung – Mini ReihExpress Entspannung - Mini Reihee

Dieser Beitrag wurde unter Thema veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.