Über mich

Es ist wichtiger ein Lächeln im Gesicht zu haben,
als die Nase zum Knie zu bringen!

Bewegung in der freien Natur ist ein wichtiger Teil meines Lebens. SONY DSC
Ich liebe die Berge und viele Arten mich dort zu bewegen
oder auch still zu sitzen.

In meinem Yoga-Unterricht werden Asanas, Atemübungen Meditation, fließende Übungsabfolgen und lange gehaltene Positionen abgewechselt. Meine Inspiration kommt aus verschiedensten Richtungen.

Für mich ist es nicht wichtig, komplizierte Übungen zu lehren sondern eine aufmerksame Geisteshaltung zu etablieren. Diese kann dann auch auf andere Bereiche des Lebens übertragen werden.
Ich möchte Yoga als Lebenseinstellung in den Alltag integrieren.

 

Damit icverband-unabhaengiger-heilpraktiker-logoh auf  körperliche Probleme noch besser reagieren kann, besuche ich gerade die Ausbildung zur Heilpraktikerin. Das gibt den theoretischen Hintergrund zu meinem praktischen Wissen.
                                                        

 

Wer gerne ein paar Fakten und Zahlen mag:

Geboren: 1964
Aufgewachsen, jung gewesen, viel Unsinn und viel mit Sinn gelernt: in Tirol
1996 mit meinem heutigen Mann „Auswanderung“ nach Deutschland
wir lebten viele Jahre in Regensburg wo auch unsere Tochter geboren wurde (2002)
seit 2008 in Lindau/Bodensee
seit 2009 unterrichte ich regelmäßig Yoga in und um Lindau
seit 2013 behandle ich mit Nuad Phaen Boran
verschiedene Methoden kamen dazu, z.B. Breuß- und Dorn-, Fußreflexzonen-
Behandlung
seit 2015:  Ausbildung zur Heilpraktikerin